Eine Mitteilung an unsere Kunden und Zulieferer zu COVID-19. Erfahren Sie mehr

Was ist ein Messsystem?

Allgemein gesagt ist ein Messsystem ist ein Gerät, das Daten von einem Format in ein anderes konvertiert.

Weg- und Winkelmesssysteme im Vergleich

Wir klassifizieren Messsysteme nach der Art der Bewegung und unterscheiden zwischen zwei Typen: linear und rotativ.

Inkrementelle und absolute Messsysteme im Vergleich

Der Unterschied zwischen inkrementellen und absoluten Messsystemen ist vergleichbar mit dem Unterschied, der zwischen einer Stoppuhr und einer Uhr besteht.

Auflösung, Genauigkeit und Wiederholpräzision eines Messsystems: Was ist der Unterschied?

Die Auflösung ist die kleinste von einem Messsystem erfasste Bewegung. Sie wird je nach Art des Messsystems auf unterschiedliche Weise gemessen.

Die Genauigkeit gibt an, wie nah eine Messposition dem tatsächlichen Wert entspricht.

Die Wiederholgenauigkeit ist die maximale Differenz zwischen verschiedenen Messungen, die an derselben tatsächlichen Position aufgenommen wurden.

Messsystem-Glossar

Begriffe zur technischen Terminologie von Messsystemen finden Sie hier.

Auswahlhilfe für Messsysteme

Wie finden Sie den besten Sensor für ihre Anwendung unter der großen Auswahl an Ausgängen, Messarten und Drehgebergehäusen?

Encoder Technology - LinACE™

LinACE™ ist ein extrem robustes, zylindrisches Absolut-Wegmesssystem, das zur direkten Integration in den Servomechanismus als Messaufnehmer entwickelt wurde und genaue Messungen mit hervorragender Auflösung und Wiederholpräzision liefert.

Encoder Technology - SATI for use with OnAxis products

SATI stands for Stand Alone Trimming Interface. This is a stand-alone device with calibration and zeroing functions which eliminate the need for a reference encoder and works with dedicated AM4096-based encoders. SATI interface improves the encoder accuracy to +/-0.2°.

How to choose between Nonius and AksIM technology

For Nonius technology, the magnetic code carrier consists of two magnetic encoder tracks. The outer track consists of an even number of alternately magnetized poles and is used for high-precision position determination. It is therefore referred to as the master track. The second inner track has one fewer pair of poles than the outer track and is therefore referred to as the Nonius track. This track is used to calculate an absolute position within one revolution of the pole disk. This is done by calculating the angular difference between the two tracks. Encoders with this technology must be calibrated before use. An alternative option to Nonius technology that does not require calibration is AksIM technology.