Übersicht

Die robusten RLS magnetischen Ringe bestehen aus einem Stahlring mit vulkanisierter Elastomer-Ferrit-Beschichtung. Die Magnetisierung der Elastomer-Ferrit-Beschichtung erfolgt durch 2 mm bzw. 5 mm lange wechselnde Pole, die ein inkrementelles Magnetmuster bilden.


Außerdem kann dem inkrementellen Muster eine Referenzmarke als magnetische Signatur hinzugefügt werden.

Merkmale

  • Axiale Messringe
  • Hohe Schmutzunempfindlichkeit
  • Bidirektionale Referenzmarke
  • Hohe Zuverlässigkeit durch bewährte, berührungslose Messtechnologie
  • Digitalausgänge nach Industriestandard

Vorteile

  • Non-contact technology
  • Compatible with RLS LM and RLS RoLin family readheads
  • High speed operation
  • Easy mounting
  • Different shaft diameters available
  • Excellent resistance to dirt and dust
  • Unique or periodic reference mark
Konfigurieren und kaufen Konfigurieren Datenblatt

Produktdaten

Mechanisch

Erhältliche Ringgrößen (Außendurchmesser)
19,5 mm, 24 mm, 26 mm, 34 mm, 45 mm, 49 mm, 50 mm, 61,3 mm, 80 mm, 100 mm

Umwelt

Betriebs- und Lagertemperatur
CPE: -40 °C bis +100 °C, HNBR: -40 °C bis +160 °C
RoHS
Erfüllt die EU-Richtlinie 2002/95/EG
Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt

Downloads

13,02 $